LF 8/6

Florian Pöring 43/1 (ehem. 42/1 bzw. 48/1)

Das LF 8/6 ist ein Löschgruppenfahrzeug für 9 Mann Besatzung mit eingebautem Löschwassertank (600 Liter). Auf dem Dach befinden sich die Steckleiterteile, Schlauchbrücken und der Lichtmast. Das Fahrzeug hat eine Umfeldbeleuchtung, einen formbeständigen Schnellangriffsschlauch, 4 Atemschutzgeräte (2 davon im Mannschaftsraum eingebaut).

offen geschlossen
offen geschlossen

Besatzung: 1 + 8 (Gruppe)
Fahrgestell: MAN LE 8.180
Pumpe: Ziegler
Pumpenleistung: 1000 l/min
Wassertank: 600 l
Entnehmbarer Generator: 9 KVA
Lichtmast: pneumatisch 2x 1000 Watt
Leitern: 4 Steckleiterteile

Beleuchtungssatz, erweiterte Verkehrsabsicherung, Erste-Hilfe-Rucksack, 4fach-Messgerät, Ex-geschützter Überdrucklüfter, Wärmebildkamera, Schlauchtragekörbe, Schaummaterial, Tauchpumpe, Elektrowerkzeug, Maschinenwerkzeug und sonstiges Zubehör.

zum nächsten Fahrzeug